081. Brandmeldeanlage / Molkereistraße

Einsatz Nr. 081, Samstag 05.10.2019, Alarm 12:54 Uhr

Am Samstagmittag löste die Brandmeldeanlage eines Betriebes Alarm aus. An der Einsatzstelle eingetroffen, war kein Brand festzustellen jedoch Stand die Sprinklerzentrale knapp 2 Meter unter Wasser! Auch drohten weitere Bereich des Gebäudes sich mit Wasser zu füllen, zwei Brandschutztüren verhinderten schlimmeres. Ein technischer Defekt an einer Rohrdurchführung vom Pumpenraum zum Wasserbehälter verursachte den Wasserschaden. Das Wasser konnte jedoch nicht einfach abgepumpt werden, da sich etwa 500 Liter Diesel auf der Wasseroberfläche befanden. Das Wasser konnte bis ca. 20 cm zur betrieblichen Kläranlage abgepumpt werden. Hierbei untersützte uns das THW Nabburg mit ihren leistungsstarken Tauchpumpen. Ebenfalls vor Ort war die Feuerwehr Bodenwöhr, dies besitzen ein Gerät mit der Diesel von der Wasseroberfläche abgesaugt werden kann, sie kamen aber nicht zum Einsatz. Das restliche Diesel - Wassergemisch pumpte ein Fachfirma am Montagmorgen ab. Gegen 24 Uhr konnten wir die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben. Insgesamt mussten etwa 1 Millionen Liter Wasser abgepumpt werden.

Eingesetzte Kräfte: FF Schwarzenfeld, FF Bodenwöhr, THW Nabburg, Wasserwar und Klärwärter Schwarzenfeld, Entsorgungsunternehmen