093. VU mit PKW und klein LKW / Neue Amberger Straße

Einsatz Nr. 093, Donnerstag 08.10.2020, Alarm 22:44 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein PKW und ein 3,5 tonner Pritschenwagen beteiligt waren, kam es am Donnerstagabend in der Neuen Amberger Straße, in Höhe des Wiesenweg. Ein PKW besetzt mit drei Personen, fuhr auf einen auf dem Parkstreifen abgestellten Pritschenwagen auf, dabei riss das Dach des PKWs auf. Der Fahrzeuglenker konnte sein Auto im Wiesenweg zum stehen bringen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Baustellenfahrzeug in den angrenzenden Garten geschoben, dabei durchbrach dieser den Gartenzaun. Wir übernahmen die Erstversorgung der drei Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, leuchteten die Unfallstelle zur Aufnahme durch die Polizei aus und regelten den Verkehr. Die drei Fahrzeuginsassen wurden mit drei Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, sie wurden zum Teil mittel schwer verletzt. Als durch die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen war, konnten wir mit den Aufräumarbeiten beginnen, das Baustellenfahrzeug konnte aus dem Garten gefahren und auf dem Parkstreifen abgestellt werden. Der beschädigte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. Wie es zu diesem Unfall kam ist nicht bekannt. Glücklicherweise wurden keine Personen schwerer verletzt.

Eingesetzte Kräfte: FF Schwarzenfeld, Rettungdienst, Polizei