064. Waldbrand groß / Murglhof (Altendorf)

Einsatz Nr. 064, Donnerstag 18.08.2022, Alarm 04:24 Uhr

Heute wurden wir am frühen Morgen um 4:24 Uhr zu einem größeren Waldbrand zwischen Altendorf und Unterauerbach nachalarmiert. Dort waren teilweise bis in abgelegene Waldbereiche insgesamt über 20.000 Quadratmeter Waldboden aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten.
Unsere Aufgabe bestand darin mittels Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr Wasser an die Einsatzstelle zu bringen. Zudem wurde unser 3.000 Liter Faltbehälter am Waldrand auf einer Freifläche als Puffer und Wasserentnahme positioniert und mittels der am V-LKW fest verlasteten 500m B-Leitung und weiterer B-Schläuche aus dem Tanklöschfahrzeug sowie von der Feuerwehr Wölsendorf eine insgesamt ca. 1.000 Meter B-Leitung bis zur Brandstelle verlegt.
Die Freifläche diente auch als Sammel- und Wasserabgabeplatz für alle Güllefässer. Die Wasserentnahme erfolgte durch das LFKatS der Feuerwehr Nabburg. So wurden über mehrere Stunden insgesamt mehrere 10.000 Liter Wasser zur Brandstelle befördert. Noch vor der Dämmerung wurde der Einsatz des Polizeihubschraubers "Edelweiß" aus Roth zur Brandbekämpfung in Betracht gezogen. Aufgrund des Einsatzerfolgs bis nach Sonnenaufgang war der Einsatz des Hubschraubers nicht mehr nötig.
An dieser Stelle möchten wir uns speziell bei den zahlreichen Landwirten bedanken, die uns einmal mehr mit Ihren Güllefässern mit Wasser versorgt und so maßgeblich zum Einsatzerfolg beigetragen haben. Ferner gilt unser Dank den Anwohnern und den Johannitern für die Verpflegung an der Einsatzstelle.
Die Kräfte aus Schwarzenfeld konnten den Einsatz gegen 12 Uhr mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft beenden.

Eingesetzte Kräfte: FF Schwarzenfeld, FF Altendorf, FF Nabburg, FF Pertolzhofen, FF Unterauerbach, FF Guteneck, FF Schwarzhofen, FF Kemnath bei Fuhrn, FF Wölsendorf, FF Sonnenried, FF Schwarzach, FF Mitter- / Oberauerbach, FF Niedermurach, FF Zangenstein, FF Diendorf, FF Weidenthal-Trichenricht, FF Oberköblitz, FF Schwandorf, Fachberater THW Nabburg, Flughelfer Feuerwehr Amberg, Johanniter Schwandorf und Schwarzenfeld, Rettungsdienst, Polizei, diverse Landwirte