Übung im Rahmen der Aktionswoche

Unter dem Moto „Begegnen – Bewegen – Bewirken“  findet die diesjährige Aktionswoche der Feuerwehren in Bayern statt. Am Montag den 17.09.2018 wurde eine gemeinsame Übung in Sonnenried abgehalten.

Mit dem Stichwort "Rettung Person verschüttet" löste die Leitstelle Amberg um 19:30 Uhr Alarm für die Feuerwehren Schwarzenfeld, Sonnenried, Pretzabruck, Frotzersricht, Weidnig bei Schwarzach, Kemnath bei Fuhrn und Fuhrn aus. In Sonnenried bei der dortigen Biogasanlage war ein Person in einem Fahrsilo verschüttet, außerdem waren zwei Personen vermisst. Aufgabe war es die Einsatzstelle großflächig auszuleuchten, die Person zu befreien und die vermissten zu Suchen, wir waren mit dem HLF 20, dem Beleuchtungsfahrzeug und dem Kommandowagen vor Ort und unterstützten. Alle Aufgaben konnten gemeinsam zügig bewältigt werden. Nach einer kurzen Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Sonnenried wurde mit einem gemeinsamen Essen noch die Kameradschaft zwischen den Feuerwehr gepflegt.  

Öffentliche Termine

Sa. 27. Okt., 16:00 Uhr
Gesamtübung
Mo. 05. Nov., 19:30 Uhr
Monatsversammlung
Mi. 07. Nov., 19:00 Uhr
Atemschutzübung
Sa. 17. Nov., 16:00 Uhr
Gesamtübung
So. 18. Nov., 8:15 Uhr
Volkstrauertag
Sa. 01. Dez., 10:00 Uhr
Weihnachtsmarkt