Schlauchwagen 1000

SW 1000

Der Schlauchwagen stand bis Anfang 1989 im Dienst der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg. Als der SW 1000 zum Verkauf angeboten wurde, entschloss sich der Verwaltungsrat, das bestens gepflegte Fahrzeug aus Vereinsmittel zu erwerben. 

Verschiedene Veränderungen (Lichtmast, Stromerzeuger, neue Bereifung), führte die Wehr noch durch, bis dann am 26.05.1990 beim „Tag der Hilfsorganisationen“ der Schlauchwagen der  Marktgemeinde offiziell übergeben wurde. Die Schlauchbestückung übernahm der Landkreis Schwandorf, da der SW 1000 im ganzen Kreisgebiet und darüber hinaus eingesetzt werden konnte. Aus Platzgründen wurde der SW 1000 1997 wieder verkauft und ist heute bei der Freiwilligen Feuerwehr Teublitz.

 

Rufname:

Florian Schwarzenfeld 87/1

Baujahr

außer Dienst gestellt:

1971

1997

Fahrzeugtyp:

Mercedes-Benz-Unimog-S 404.113

Motorleistung:

82PS / 60kW

Aufbau:

Bachert

Gewicht:

5.500 kg

Besatzung:

1/1

Ausrüstung:

1000 Meter B-Schläuche

Schaumausrüstung

Stromerzeuger 2,5 k VA

Lichtmast  mit 2 x 1000 Watt Flutlichtstrahler

 

 

Öffentliche Termine

Sa. 28. Okt., 16:00 Uhr
Gesamtübung
Sa. 04. Nov., 15:00 Uhr
Atemschutzübung
Sa. 04. Nov., 17:00 Uhr
Maschinistenübung
Sa. 18. Nov., 16:00 Uhr
Gesamtübung
So. 19. Nov., 8:15 Uhr
Volkstrauertag
Sa. 02. Dez., 10:00 Uhr
Weihnachtsmarkt