Kommandowagen

Der Kommandowagen dient dazu, den Einsatzleiter bzw. den Kommandanten schnell an die Einsatzstelle zu bringen, damit dieser noch vor Eintreffen der weiteren Fahrzeuge bereits die Lage erkunden und den Einsatz und die Koordinierung der anrückenden Kräfte planen kann.

Dieser Fahrzeugtyp ist in den meisten Fällen auf einem normalen PKW-Fahrgestell aufgebaut. Er hat den Vorteil, schneller und geländegängiger als die Großfahrzeuge zu sein und ist bei Feuerwehren ab einer Stärke von mindestens einem Zug im Einsatz.

Bei der FF Schwarzenfeld rückt dieses Fahrzeug meistens als erstes zusammen mit dem TLF aus.

 

Rufname:

Florian Schwarzenfeld 10/1

Baujahr:

1996

Fahrzeugtyp:

Opel Frontera A

Motorleistung:

112PS / 83kW

Aufbau:

Eigenumbau

Gewicht:

2.600 kg

Besatzung:

1/2

Ausrüstung:

   Notfallrucksack mit Frühdefibrilator

   CMS-Messgerät

Öffentliche Termine

Sa. 28. Okt., 16:00 Uhr
Gesamtübung
Sa. 04. Nov., 15:00 Uhr
Atemschutzübung
Sa. 04. Nov., 17:00 Uhr
Maschinistenübung
Sa. 18. Nov., 16:00 Uhr
Gesamtübung
So. 19. Nov., 8:15 Uhr
Volkstrauertag
Sa. 02. Dez., 10:00 Uhr
Weihnachtsmarkt